Test
Test

AGB und Hinweise zu Teilnahme und Belegung

  • Belegung des Hauses durch externe Gruppen:

Externe Institutionen, Verbände und Gruppen haben die Möglichkeit, die Räume des Bildungsforums Sankt Michael zu mieten. Bitte schicken Sie uns Ihre Terminanfrage schriftlich; benutzen Sie dazu auch das Online-Formular auf der Seite Kontakt. Sie erhalten dann von uns eine Rückmeldung, ob die Belegung des gewünschten Raumes am angefragten Termin möglich ist. Wenn eine Belegung zum Wunschtermin möglich ist, erhalten Sie einen Belegungsvertrag, den Sie uns bitte unterschrieben zurücksenden. Erst wenn uns Ihr Exemplar vorliegt, ist der Vertrag für beide Seiten verbindlich.


  • Programm

Unser (in der Regel für vier Monate erscheinendes) Programm informiert Sie über unser Veranstaltungsangebot. Über kurzfristig anberaumte Veranstaltungen, die (noch) nicht in diesem Programm aufgeführt werden konnten, informieren wir Sie auf unserer Website
www.bildungsforum-sanktmichael.de, bei Facebook oder durch die Presse.


  • Anmeldung und Anmeldeschluss

Bitte melden Sie sich elektronisch an unter info@bildungsforum-sanktmichael.de oder über unser Kontaktformular. Beachten Sie dabei unbedingt den jeweiligen Anmeldeschluss unserer Tagungen! Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Es ist wichtig, dass Sie sich rechtzeitig anmelden, damit wir eine adäquate (Raum-)Planung vornehmen können. Zudem werden Sie nur nach Anmeldung über Änderungen oder kurzfristige Absagen informiert. Sofern Sie das Anmeldeformular nicht nutzen, erbitten wir Ihre Anmeldung per Telefon unter der Nummer: 0561/7004-170.


  • Bestätigung

Wir versenden – außer bei der Anmeldung per Mail – keine Anmeldebestätigung. Wenn Sie keine anders lautende Benachrichtigung erhalten, gilt Ihre Anmeldung als bestätigt.


  • Ermäßigungen

Ermäßigungen sind in Einzelfällen nach Rücksprache möglich. Auf Anfrage erhalten Arbeitslose, Studierende und Freiwilligendienstleistende gegen Nachweis eine Ermäßigung. Sollten die Kursgebühren Sie an der Teilnahme an einer Veranstaltung hindern, so sprechen Sie mit uns.


  • Erstattungen

Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, können nicht abgezogen werden, weil die Berechnungen auf einer Pauschalkalkulation beruhen.


  • Teilnahme

Die Teilnahme an den Veranstaltungen des Bildungsforums ist jedermann offen, sofern für bestimmte Veranstaltungen keine besonderen Zulassungsvoraussetzungen gelten. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme an Veranstaltungen des Bildungsforums.


  • Kostenbeitrag

Für unsere Veranstaltungen wird in der Regel ein Kostenbeitrag erhoben, dessen Höhe sich nach der Dauer und dem Aufwand der Veranstaltung richtet und in unserem Programm angegeben ist. Dieser ist vor Veranstaltungsbeginn auf unser Konto

Bildungsforum Sankt Michael Kassel
Kasseler Sparkasse
IBAN DE72 5205 0353 0000 0737 23


zu überweisen. Alternativ können die Kursgebühren bei Anreise bar entrichtet werden.
Bei Nichterscheinen ohne Absage bleibt die Pflicht zur Zahlung des Kostenbeitrags bestehen; eine Erstattung erfolgt nicht.


  • Rücktritt vom Vertrag aufgrund Vereinbarung oder aus wichtigem Grund

Dem/der Teilnehmenden steht ein Rücktrittsrecht innerhalb einer bestimmten Frist zu, soweit dies ausdrücklich in Textform mit dem Bildungsforum vereinbart ist.
Das Bildungsforum ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten. Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem Bildungsforum unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die Durchführung des Vertrages nicht zugemutet werden kann, insbesondere,

  •  wenn höhere Gewalt oder andere vom Bildungsforum nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen oder wesentlich erschweren,
  • bei Ausfall des Dozenten/der Dozentin,
  • bei zu geringer Teilnehmerzahl.

Bei berechtigtem Rücktritt des Bildungsforums besteht kein Anspruch der/des Teilnehmenden auf Schadensersatz.
Die Rücktrittserklärung bedarf der Textform per Brief, Fax oder E-Mail.


  • Kosten bei Stornierung von Leistungen

Ist kein Rücktrittsrecht vereinbart oder ein solches bereits erloschen und besteht auch kein gesetzliches Rücktritts- oder Kündigungsrecht, behält das Bildungsforum bei einer Stornierung von Teilleistungen oder gesamten Buchungen des Veranstalters bzw. der/des Teilnehmenden den Anspruch auf die vereinbarte Vergütung. Es gelten folgende Pauschalen, wobei den Parteien der Nachweis eines höheren oder geringeren Anspruchs freisteht:

  • bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenlose Stornierung
  • weniger als 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung 50% der (Teil-) Kosten
  • weniger als drei Tage vor Beginn der Veranstaltung 100 % der Kosten


  • Ablaufänderungen, Dozentenwechsel, Absage von Veranstaltungen

Bei Verhinderung des Dozenten/der Dozentin behalten wir uns vor, den Ablauf der Veranstaltung zu ändern oder einen anderen Dozenten/eine andere Dozentin mit der Durchführung der Veranstaltung zu beauftragen. Bei Ausfall des Dozenten / der Dozentin, zu geringer Teilnehmerzahl oder bei Eintritt höherer Gewalt behalten wir uns zudem vor, Veranstaltungen abzusagen (s.o.). Bereits gezahlte Kostenbeiträge werden in diesem Fall erstattet. Darüberhinausgehende Ansprüche der Teilnehmer/-innen sind ausgeschlossen.


  • Haftungsausschluss

Für Personen- oder Sachschäden, die einem Teilnehmenden im Zusammenhang mit dem Veranstaltungsbesuch entstehen, wird keine Haftung übernommen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.


  • Datenschutzbestimmungen

Die im Zuge der Anmeldung zu den Veranstaltungen des Bildungsforums Sankt Michael in Kassel hinterlegten personenbezogenen Daten werden vom Bildungsforum ausschließlich zu Zwecken der Veranstaltungsorganisation und des Veranstaltungsmanagements der betreffenden Veranstaltung verwendet und gespeichert. Die Verwendung und Speicherung der Daten erfolgt unter ausdrücklicher Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutzbestimmungen der Diözese Fulda. Eine Weitergabe der Daten an Dritte durch das Bildungsforum ist ausdrücklich ausgeschlossen. Die gespeicherten Daten können von der Teilnehmerin/dem Teilnehmer jederzeit eingesehen werden und auf Wunsch auch gelöscht werden, soweit gesetzliche Vorschrif-ten nicht entgegenstehen.