Test
Test

Synodalität

Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen unterschiedliche Wege, um Informationen über den Synodalen Prozess der Weltkirche zu erhalten.


Halbzeit für die Weltsynode

Der weltweide synodale Prozess, den Papst Franziskus angestoßen hat, ist inzwischen in der zweiten Hälfte angekommen. Die ersten Textsammlungen aus dem Bistum Fulda und auch aus dem Bereich der Deutschen Bischofskonferenz sind nun veröffentlicht:

Bericht der DBK zur Weltsynode

Auswertung aus dem Bistum Fulda



Veranstaltungen zum Thema:


Di 16.08.2022 Gegenseitige Hingabe - oder haben Frauen in der Kirche nichts zu sagen? Exegetische Überlegungen zu Epheser 5,21-33

19.00 - 20.30 Uhr - digitaler Vortrag!

Die Bibel scheint nicht zu stottern, wenn sie über die Rolle von Frauen in der Kirche spricht: „Wie in allen Gemeinden der Heiligen sollen die Frauen schweigen in den Gemeindeversammlungen; [...] Es steht einer Frau schlecht an, in der Gemeindeversammlung zu reden“ (1 Kor 14,33-35).

Also haben Frauen in der Kirche „nichts zu sagen“?

Hierbei zuzustimmen wäre jedoch exegetisch zweifelhaft, christologisch unglaubhaft, ja überhaupt im Horizont der christlichen Grundwirklichkeit konflikthaft. Gottes Menschwerdung, Christi Kreuzestod, göttliche Selbsthingabe weisen auf etwas anderes hin!
In Jesus Christus gibt sich der Gott zu erkennen, der sich für seine Menschheit voll und ganz hingibt. Also sollen weder Männer über Frauen noch Frauen über Männer herrschen. Vielmehr soll ein Mann seine Frau und ebenso eine Frau ihren Mann hingebend lieben. Wir sollen uns so lieben, wie Gott uns geliebt hat: in gegenseitiger Hingabe.

Referent: Dario Colombo, Fribourg

Do., 29.09.2022 Synodalität - Nach der Synodalversammlung…

Synodaler Weg Leitschuh
Synodaler Weg Leitschuh

19.30 - 21.00 Uhr

Wo steht der „Synodale Weg“ der katholischen Kirche in Deutschland? Die Coronapandemie hat die Arbeit an den wichtigen Reformthemen in der Aufarbeitung des Missbrauchsskandales verlängert. Marcus Leitschuh (Kassel) ist einer der Synodalen aus dem Bistum Fulda und Mitherausgeber des Buches "Synodaler Weg - Letzte Chance?" Er berichtet bei einem Diskussionsabend über die Entwicklungen seit dem Advent 2019, von der 4. Synodalversammlung im September 2022, den ersten Beschlüssen, offenen Fragen und weiteren Schritten bis zum neuen Ende im Frühjahr 2023. Der Vortrag mit anschließendem Gespräch findet bei uns im Bildungsforum statt.

In Kooperation mit der Kolpingsfamilie Kassel-Zentral und der Pfarrei Sankt Elisabeth Kassel.

Referent: Marcus Leitschuh (Kassel)


Grundordnung des kirchlichen Dienstes

Erster Entwurf zur neuen "Grundordnung des kirchlichen Dienstes" vorgestellt:

https://www.dbk.de/presse/aktuelles/meldung/entwurf-zur-grundordnung-des-kirchlichen-dienstes-geht-in-naechste-phase

Ende Mai wurde der erste Entwurf für die neue "Grundordnung des kirchlichen Dienstes" vorgestellt. Diese soll für alle Menschen, die in der Kirche tätig sind - vom Kleriker, über die Hauptamtlichen in der Pastoral bis zu den ehrenamtliche Tätigen reichen. Vielleicht ist dieser Entwurf deshalb auch für Sie interessant?!

Schauen Sie doch mal rein und geben uns eine Rückmeldung, was Sie von diesem Entwurf halten! Auch dies ist eine kleine Möglichkeit sich synodal an der Entwicklung der Kirche zu beteiligen.