Freitag

01.03.2019

16.00-21.00 Uhr 

Aktionstag zum DOCAT für Jugendliche und junge Erwachsene

„One Million for the Pope“ – Verändere die Welt! 

Du bist in der Kirche aktiv und willst mit ihr die Welt verändern und Verantwortung übernehmen?

Du willst wissen, was die Kirche zu Gerechtigkeit, Umweltpolitik und Bioethik zu sagen hat?  

Dann ist der Docat Dein Projekt.  

Er informiert einfach und prägnant zu allen Themen der katholischen Soziallehre.

Papst Franziskus‘ Traum: Eine Million Jugendliche verändern die Welt.  

Er ermutigt uns, den Docat als Gebrauchsanweisung für ein besseres Handeln zu nehmen.

Sei dabei und nutze diesen Tag, um den Docat kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf Dich.  

Leitung: Dr. Marco Bonacker, Fulda und Sarah Benkner, Kassel

Kostenbeitrag: 5 €


Mai 2019


Mo. 06.05.2019, 18.15-19.45 Uhr

Getanzter Tagesausklang (RV)

Ausklingender Tag – Ausschwingender Leib

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

 

 

 

Do. 09.05.2019, 19:00-21:00 Uhr

Akademieabend

„Menschenrechte in der Pflege – Ethische Perspektiven auf den Pflegeprozess“

 

Das Thema Pflege hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der entscheidenden gesellschaftspolitischen Fragen entwickelt.

 

Immer mehr Menschen werden in Zukunft pflegebedürftig sein. Reichen unsere personellen und ökonomischen Ressourcen, um auch dann noch menschwürdige Pflege zu gewährleisten? Welche Rolle spielen hier die grundlegenden Menschenrechte und wie können Sie gerade in der Pflege gesichert werden und welches Menschenbild müssen wir in der Pflege bewahren? An diesem Abend wollen wir gemeinsam mit dem Referenten diesen Fragen nachgehen.

 

Leitung und Referent: Dr. Marco Bonacker, Fulda

 

 

 

Fr. 10.05.2019, 18.00-20.00 Uhr

Benediktinischer Abend (RV)

Im Geist des Heiligen Benedikt

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

 

 

Sa. 11.05.2019, 10.00-16.00 Uhr

Oasentag

„Sei freundlich zu deinem Leib, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen“

Einführung in „Rhythmus-Atem-Bewegung“, Lehr und Übungsweise nach H.L. Scharing

 

Es ist eine Grundüberzeugung der christlichen Tradition, dass der Mensch eine Einheit von Leib, Seele und Geist bildet. Auch die Beziehung zu Gott ereignet sich nicht außerhalb des Leibes. Zur geistlichen Besinnung gehört es deshalb auch, sich auf den Leib einzulassen und auf ihn zu hören.

 

Die Übungsweise Rhythmus-Atem-Bewegung nach H-L. Scharing ermöglicht dies durch einfache Übungen, die meist auf dem Boden liegend ausgeführt werden. Sie beruhen auf klaren anatomischen Grundlagen und können dazu verhelfen, dass sich leib-seelische Spannungen lösen. Das innere Gleichgewicht kann zurückkommen. Ein natürlicher Atem- und Bewegungsrhythmus stellt sich ein.

 

Der ganze Mensch als Einheit von Leib, Seele und Geist wird gestärkt und kommt in die ihm gemäße Ordnung.

 

Bitte eine Wolldecke mitbringen, Socken und bequeme Kleidung (Matten sind vorhanden)

 

Referentin: Dr. Annette Schleinzer, Dingelstedt-Röderhof

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 25 € (inkl. Mittagessen, Kaffee)

 

    

 

Mo. 13.05.2019, 18.30-19.30 Uhr

Schweigemeditation (RV)

Neige das Ohr deines Herzens

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

 

 

 

Di. 14.05.2019, 09.00–11.00 Uhr

Frauenfrühstück

Das weibliche Antlitz Gottes

Vortrag zu einem Gemälde der indischen Künstlerin

Lucy D’Souza

 

Mit vier biblischen Frauen will Lucy D’Souza vier Aspekte Gottes beleuchten: die Barmherzigkeit, die Menschenfreundlichkeit, die leuchtende Gegenwart und die Weisheit Gottes.

 

Das Gemälde ist als Triptychon gestaltet, in dessen Mitte Jesus am Lebensbaumkreuz steht. Auf der einen Seite: Hanna, die Mutter Samuels und Maria, die Mutter Jesu, auf der anderen Seite die Moabiterin Rut und Maria von Bethanien.

 

Referentin: Lic.Theol. Marianne Hartung, Baunatal

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 7 € (inkl. Frühstück)

 

 

 

Mo. 20.05.2019, 18.15-19.45 Uhr

Getanzter Tagesausklang (RV)

Ausklingender Tag – Ausschwingender Leib

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

 

 

 

 

 

Do. 23.05.2019, 19.00 Uhr

Musikalischer Abend mit dem Duo CHA-LI-RO

„…ach, irgendwas mit Liebe…“

 

Heiter-frech-ironisch, nachdenklich-melancholisch, sehnsuchtsvoll-poetisch und witzig-schräg…. Alles, was Sie schon immer oder noch gar nicht über die Liebe wussten – aber unbedingt wissen müssen!…

 

Die neueste Produktion des Duos CHA-LI-RO mit Chanson-Vertonungen von Vadim Krischtopof widmet sich einigen noch unbekannten Lyrikern aus Kassel und Umgebung sowie dem deutschsprachigen Raum mit deren Liebesgedichten (im weitesten Sinne).

 

Das Bildungsforum Sankt Michael lädt ein zu einem unterhaltsam-tiefgründigen Abend voller gesungener Poesie mit:

 

Gesang: Palmyra Klinnert, Kassel

Komposition und Klavier: Vadim Krischtopof, Kassel

 

Karten im Vorverkauf: 10 €, Abendkasse: 12 €

beim Bildungsforum Sankt Michael Kassel

 

 

Mo. 27.05.2019, 18.30-19.30 Uhr

Schweigemeditation (RV)

Neige das Ohr deines Herzens

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

 

 

 

Di. 28.05.2019, 09.15-11.00 Uhr

Bibelgesprächskreis (RV)

Wüstenerfahrungen in der Bibel:

richtungsweisende Wege…

Leitung: Sarah Benkner, Kassel


  

Anschrift:

Bildungsforum Sankt Michael

im Regionalhaus Adolph Kolping

Die Freiheit 2

34117 Kassel

Tel    0561 7004170

Fax.  0561 7004150

E-Mail:

 

und mehr unter