Freitag

01.03.2019

16.00-21.00 Uhr 

Aktionstag zum DOCAT für Jugendliche und junge Erwachsene

„One Million for the Pope“ – Verändere die Welt! 

Du bist in der Kirche aktiv und willst mit ihr die Welt verändern und Verantwortung übernehmen?

Du willst wissen, was die Kirche zu Gerechtigkeit, Umweltpolitik und Bioethik zu sagen hat?  

Dann ist der Docat Dein Projekt.  

Er informiert einfach und prägnant zu allen Themen der katholischen Soziallehre.

Papst Franziskus‘ Traum: Eine Million Jugendliche verändern die Welt.  

Er ermutigt uns, den Docat als Gebrauchsanweisung für ein besseres Handeln zu nehmen.

Sei dabei und nutze diesen Tag, um den Docat kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf Dich.  

Leitung: Dr. Marco Bonacker, Fulda und Sarah Benkner, Kassel

Kostenbeitrag: 5 €


Frauenfrühstück


Frauenfrühstück


Kompetenter Vortrag – Lebenslanges Lernen –

Austausch – Begegnung – Gespräch – Lebenshilfe durch Glaubenshilfe

 

Frauen aus Kassel und Umgebung treffen sich zum

Frühstück mit anschließendem Vortrag und Gespräch.  


Unser Rahmenthema für 2019:  

KUNST UND RELIGION SIND SCHWESTERN  

Beide stellen gewohnte Perspektiven auf den Kopf

Beide berühren die Seele des Menschen  


Das Thema ist ein Zitat der ev. Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs.  

Lassen wir uns ein auf die Begegnung zwischen Kunst (Malerei, Skulpturen, Musik, Literatur, Architektur…) und Glaube. Darauf, dass viele geniale Kunstwerke der Menschheit vom Glauben inspiriert wurden und werden und darauf, wie der Glaube sich bis heute in Kunst ausdrückt!  


Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel Kostenbeitrag: 7 € (inkl. Kursgebühr und Frühstück)  


Termine: am zweiten Dienstag im Monat, 09.00-11.00 Uhr /15.01. (dritter Dienstag im Monat!) /

12.02./12.03./09.04./14.05./11.06.2019 


Bitte melden Sie sich rechtzeitig – jeweils bis Freitag vor dem Frauenfrühstückstermin – zur Teilnahme an.


Di. 15.01.2019, 09.00-11.00 Uhr,

Erstes Frauenfrühstück im neuen Jahr

Von Rodin über Barlach bis zu Walter Green… eine Liebe zu Skulpturen

Einführungsvortrag ins neue Jahresthema (s.o.)

 

Referentin und Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 7 € (inklusive Frühstück)

 


Di. 12.02.2019, 09.00–11.00 Uhr

Frauenfrühstück

„Frieden in Europa –

Friedensschlüsse und ihre Visualisierung in der Kunst“ Diavortrag

 

Referentin: Dr. Barbara Richarz-Riedl, Kassel

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 7 € (inkl. Frühstück)



Di. 12.03.2019, 09.00-11.00 Uhr,

Frauenfrühstück

Der gesegnete Ort

Eine literarisch-musikalische Reise in die jüdische Welt  


Carola Justo und Elena Padva laden zu einer literarisch-musikalischen Reise in die jüdische Welt ein. 

Carola Justo erzählt Geschichten und Märchen über prophetische Gestalten. Aber auch Rabbis kommen darin vor sowie einfache jüdische Stetl-Bewohner. Elena Padva und Attila Günaydin singen dazu jüdische Lieder, begleitet von Gitarre und Baglama. Eine weitgehend untergegangene Kultur wird so wieder lebendig. Die Geschichten und Lieder sind voller Tiefsinn und manchmal auch voller Humor. Gemälde von Carola Justo mit jüdischen Motiven, die auf Leinwand projiziert werden, begleiten die Lieder und Erzählungen. 


Rezitation und Bilder: Carola Justo, Kassel

Musik: Duo „Selam Shalom“: Elena Padva (Gesang, Gitarre), Attila Günaydin (Gesang, Baglama), Kassel 


Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 7 € (inkl. Frühstück)



Di. 09.04.2019, 09.00–11.00 Uhr

Frauenfrühstück

„Wie Theologie Architektur beeinflusst –

Beispiele von der Neuzeit bis in die Gegenwart“

 

Kunst und Architektur spiegeln ihre jeweilige Zeit. Sie nehmen ideengeschichtliche Strömungen und Menschenbilder auf und verarbeiten sie auf ihre Weise. Gerade die sakrale Architektur zeigt dies sehr deutlich.

 

Anhand konkreter Kirchenbauten wollen wir uns die verschiedenen theologischen Hintergrundkonzepte näher ansehen, um zu verstehen, in welchen ideengeschichtlichen Kontexten die Kirchenbauten entstanden sind und was sie uns über ihre Entstehungszeit zu sagen haben.  

 

Referent: Dr. Marco Bonacker, Fulda

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 7 € (inkl. Frühstück)



Di. 14.05.2019, 09.00–11.00 Uhr

Frauenfrühstück

Das weibliche Antlitz Gottes

Vortrag zu einem Gemälde der indischen Künstlerin

Lucy D’Souza

 

Mit vier biblischen Frauen will Lucy D’Souza vier Aspekte Gottes beleuchten: die Barmherzigkeit, die Menschenfreundlichkeit, die leuchtende Gegenwart und die Weisheit Gottes.

 

Das Gemälde ist als Triptychon gestaltet, in dessen Mitte Jesus am Lebensbaumkreuz steht. Auf der einen Seite: Hanna, die Mutter Samuels und Maria, die Mutter Jesu, auf der anderen Seite die Moabiterin Rut und Maria von Bethanien.

 

Referentin: Lic.Theol. Marianne Hartung, Baunatal

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 7 € (inkl. Frühstück)



 

Di. 11.06.2019, 09.00 – 11.00 Uhr

Frauenfrühstück

Der Anfang der Fröhlichkeit

 

Die Gleichniserzählung von den beiden verlorenen Söhnen und der Liebe des Vaters (Lukas 15,11-32): eine der berühmtesten Geschichten des Neuen Testaments mit Bildern verschiedener Künstler nacherzählt.

 

Eine Einladung zum Nachdenken und zur Freude des Glaubens. - Farbdiavortrag.

 

Referent: Pfarrer i.R. Hans-Dieter Stolze, Kassel

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 7 € (inkl. Frühstück)


 

 

Di. 25.06.2019, 14.00-16.00 Uhr

Frauenfrühstück extra

Kulinarischer Bergparkspaziergang: „Bergparkgenüsse“

 

Die Tour „Bergparkgenüsse“ bringt Ihnen den Bergpark Wilhelmshöhe nicht nur per pedes, sondern auch kulinarisch näher. Beginnend am Großen Gewächshaus werden Sie abseits touristischer Attraktionen über das Ökonomiegelände auf die nördliche Seite des Parks vorbei am Hexenhäuschen und dem Neuen Wasserfall entführt. An entlegenen Orten mit teilweise fantastischer Aussicht können Sie probieren, welche „Schmeggewöhlerchen“ Nordhessen zu bieten hat.

 

Treffpunkt: Parkeingang vor dem Großen Gewächshaus

 

Bergparkführerin: Julia Friedrich, Kassel

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 12,- Euro

Anmeldung erbeten wegen begrenzter Teilnehmerzahl!

Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an!

 

 



Das neue Halbjahresprogramm

August-Dezember 2019

des Bildungsforums Sankt Michael Kassel

erscheint Mitte Juli 2019.



Anschrift:

Bildungsforum Sankt Michael

im Regionalhaus Adolph Kolping

Die Freiheit 2

34117 Kassel

Tel    0561 7004170

Fax.  0561 7004150

E-Mail:

 

und mehr unter