Gesundheit


Getanzter Tagesausklang

Ausklingender Tag – Ausschwingender Leib

Am Abend tanzend zur Ruhe kommen, sich vom Tag lösen und ihn in Bewegung und Gebärden zurücklegen in die Hände Gottes. Ein wohltuender, meditativer Tagesabschluss mit Musik, Tanz, Körpergebet und Stille.

Termine: zweimal im Monat montags,

18.15-19.45 Uhr,

21.01./04.02./18.02./04.03./18.03./01.04./15.04./ 06.05./20.05./03.06./24.06.2019,

 

Begleitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 3 € pro Abend

Ort: Großer Saal, 1. Etage

Keine Anmeldung erforderlich  

Sa. 26.01.2019, 14.00-17.30 Uhr,

Tanz-Nachmittag 1

„Wenn sich alles in Kreisen bewegt…“

(Johannes Oerding)

Meditative Tänze zum Neuen Jahr

 

Wir sind eingebettet in Kreisläufe. Alles Lebendige entfaltet sich in Zyklen, darum braucht es auch Brachzeiten und Wartezeiten, anfangen und aufhören, aufbrechen und heimkommen. Es braucht den Wechsel von Tag und Nacht, Sommer und Winter, Freude und Trauer, Mut und Verzweiflung. Im Kreis trete ich in Beziehung zur Mitte. Von ihr gehe ich aus und kehre immer wieder zurück. Im Kreis kann ich aber auch wie gefangen sein, eingekreist oder um mich selbst kreisend. Dann darf der Kreis sich öffnen und eigene Formen erlauben. -          

 

Das einmal ganz bewusst im Kreistanz zu erleben und zu vertiefen, dazu sind Sie herzlich eingeladen.

 

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 10 €(inkl. Kaffee/Tee)




Do. 09.05.2019, 19:00-21:00 Uhr

Akademieabend

„Menschenrechte in der Pflege – Ethische Perspektiven auf den Pflegeprozess“

 

Das Thema Pflege hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der entscheidenden gesellschaftspolitischen Fragen entwickelt.

 

Immer mehr Menschen werden in Zukunft pflegebedürftig sein. Reichen unsere personellen und ökonomischen Ressourcen, um auch dann noch menschwürdige Pflege zu gewährleisten? Welche Rolle spielen hier die grundlegenden Menschenrechte und wie können Sie gerade in der Pflege gesichert werden und welches Menschenbild müssen wir in der Pflege bewahren? An diesem Abend wollen wir gemeinsam mit dem Referenten diesen Fragen nachgehen.

 

Leitung und Referent: Dr. Marco Bonacker, Fulda

 



Sa. 11.05.2019, 10.00-16.00 Uhr

Oasentag

„Sei freundlich zu deinem Leib, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen“

Einführung in „Rhythmus-Atem-Bewegung“, Lehr und Übungsweise nach H.L. Scharing  


Es ist eine Grundüberzeugung der christlichen Tradition, dass der Mensch eine Einheit von Leib, Seele und Geist bildet. Auch die Beziehung zu Gott ereignet sich nicht außerhalb des Leibes. Zur geistlichen Besinnung gehört es deshalb auch, sich auf den Leib einzulassen und auf ihn zu hören. 

Die Übungsweise Rhythmus-Atem-Bewegung nach H-L. Scharing ermöglicht dies durch einfache Übungen, die meist auf dem Boden liegend ausgeführt werden. Sie beruhen auf klaren anatomischen Grundlagen und können dazu verhelfen, dass sich leib-seelische Spannungen lösen. Das innere Gleichgewicht kann zurückkommen. Ein natürlicher Atem- und Bewegungsrhythmus stellt sich ein.  


Der ganze Mensch als Einheit von Leib, Seele und Geist wird gestärkt und kommt in die ihm gemäße Ordnung. 

Bitte eine Wolldecke mitbringen, Socken und bequeme Kleidung (Matten sind vorhanden) 

Referentin: Dr. Annette Schleinzer, Dingelstedt-Röderhof

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 25 € (inkl. Mittagessen, Kaffee)


 

  


So. 16.06.2019, 16.30-19.00 Uhr

Tanz als Gebet – im Gottesdienst

“Gott ist dreifaltig einer…“  

Meditative Tänze in der Dekanatsmesse zum Dreifaltigkeitssonntag in St. Elisabeth am Friedrichsplatz!

 

Tanzerfahrene Frauen, die regelmäßig am „Getanzten Tagesausklang“ im Bildungsforum Sankt Michael teilnehmen, haben die Möglichkeit, in der Eucharistiefeier um 18.00 Uhr zu tanzen (3-4 Tänze)!

 

Dazu treffen wir uns um 16.30 Uhr in der Kirche zum Vorbereiten und zu einer letzten Probe der Tänze.  

Wer mitmachen möchte, möge sich bitte anmelden und am 20.05. verbindlich am Getanzten Tagesausklang teilnehmen zum Einüben der Tänze!

 

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel


 

 

Di. 25.06.2019, 14.00-16.00 Uhr

Frauenfrühstück extra

Kulinarischer Bergparkspaziergang: „Bergparkgenüsse“  

Die Tour „Bergparkgenüsse“ bringt Ihnen den Bergpark Wilhelmshöhe nicht nur per pedes, sondern auch kulinarisch näher. Beginnend am Großen Gewächshaus werden Sie abseits touristischer Attraktionen über das Ökonomiegelände auf die nördliche Seite des Parks vorbei am Hexenhäuschen und dem Neuen Wasserfall entführt. An entlegenen Orten mit teilweise fantastischer Aussicht können Sie probieren, welche „Schmeggewöhlerchen“ Nordhessen zu bieten hat.

 

Treffpunkt: Parkeingang vor dem Großen Gewächshaus  

Bergparkführerin: Julia Friedrich, Kassel

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kostenbeitrag: 12,- Euro

Anmeldung erbeten wegen begrenzter Teilnehmerzahl!

Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an!




Fr. 16.08. - So. 18.08.2019

Auszeit im Kloster mit Meditativem Tanz

„Ich will Gott singen und tanzen, solange ich da bin“    Ps 146,1

Zu Gast sein im Kloster, einmal bewusst Abstand nehmen, den Anforderungen und Belastungen des Alltags den Rücken kehren, dies ermöglicht ein Spätsommerwochenende in der Benediktinerinnenabtei Herstelle .


Dazu gibt es das Angebot zu meditativen Tänzen (denn: „Tanzen ist Beten mit den Füßen!“), zum gemeinsamen Singen, zu Stille und Meditation sowie zum Teilnehmen an den Gebetszeiten und Gottesdiensten der Schwestern. 


Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

(Einzelausschreibung anfordern)


 


 


Sa. 14.09. - So. 15.09.2019

Pilgertag

„Auf dem Jakobsweg durch’s Fuldaer Land“

Unter der Leitung von Gemeindereferent und Pilgerbegleiter Timo Sachs lädt das Bildungsforum Sankt Michael herzlich ein zum Tagespilgern auf einem Stück Jakobsweg von Hünfeld nach Fulda. Am Samstag fährt die Pilgergruppe mit dem Zug nach Hünfeld und wandert von dort 23 Kilometer nach Fulda. Nach einer Übernachtung in Fulda besuchen die Teilnehmenden die Eucharistiefeier im Dom und fahren nach dem Mittagessen mit der Bahn zurück.   - Anmeldung bitte bis 14. Juni 2019.  


Pilgerbegleitung: Timo Sachs, Kassel

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel  


Die ausführliche Ausschreibung wird demnächst bei uns ausliegen oder Sie fordern sie per Mail oder Post bei uns an!





Sa. 21.09.2019, 10.00 – 13.00 Uhr

Musikseminar / Fortbildung

„Aufeinander zugehen – gemeinsam Schätze teilen“

Zu einer halbtägigen Fortbildung mit dem bekannten Kinderliederpädagogen REINHARD HORN lädt das Bildungsforum Sankt Michael ganz herzlich ein.

Alle, die mit Kindern, auch muslimischer Herkunft, arbeiten, können christliche und islamische Geschichten, Lieder und Ideen für die interreligiöse Begegnung in Kita und Schule kennenlernen.       

In diesem Seminar geht es um das Kennenlernen von Gestalten, die uns in der Bibel und im Koran als Vorbilder des Glaubens und als Propheten begegnen, zum Beispiel Abraham und Ibrahim, Yussuf und Josef, Jona und Yunus. Im Zeigen des Eigenen und dem Wahrnehmen des Anderen können gemeinsame Schätze entdeckt werden, die für ein gutes Leben miteinander notwendig sind.

Eine wunderbare Bereicherung für Ihre religionspädagogische Arbeit im Dialog!

 

Referent: Reinhard Horn, Lippstadt

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kosten: 20 € (inklusive Stehkaffee)

 

Eine Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Kassel 

 

Anschrift:

Bildungsforum Sankt Michael

Die Freiheit 2

34117 Kassel

Tel    0561 7004170

Fax.  0561 7004150

E-Mail:

 

und mehr unter