Podcasts

Hier finden Sie unsere neusten Podcasts

In regelmäßigen Abständen versuchen wir, Ihnen Impulse und Themen in einer kurzen Hörfassung mit auf den Weg zu geben.


Wenn Sie Vorschläge oder Ideen für weitere Themen haben, lassen Sie uns dies gerne wissen!

Podcast 18 - Die zweite Welle - nur Peanuts?

Jetzt ist sie da, die zweite Welle der Corona-Pandemie.


Lange wurde über sie gesprochen, wurde vor ihr gewarnt, wurde darauf hingewiesen, dass sie noch schlimmer werden könnte als die erste Welle.

Für manche scheint schon jetzt deutlich: die Geschichte wiederholt sich.


War es noch vor zwei Wochen völlig undenkbar, dass es einen weiteren Lockdown geben könnte, so gibt es jetzt schon einen Landkreis,

der wieder weitestmöglich zurückgefahren wurde.

Für viele Menschen jeden Alters heißt das: wieder zuhause bleiben, sich wieder oder noch mehr einschränken.


In diese Zeit hinein fiel der 70. Geburtstag der Peanuts: Seit dem 2. Oktober 1950 gibt es diese Comicserie nun schon unter diesem Titel.

Ich gebe zu, ich kenne mich hier selbst nicht so besonders gut aus, aber:

Ich kenne einige Menschen, für die die Comics von Charles M. Schulz bis heute eine wichtige Rolle spielen.


Vielleicht die wichtigste Rolle spielt der Beagle Snoopy, der mit seiner nahezu stoischen Gelassenheit für Erheiterung, Verwunderung, Irritation und nicht selten auch Verärgerung bei seinem Herrchen Charlie Brown sorgt.

Erheiterung das können wir sicherlich gut gebrauchen in diesen Wochen.

Verwundert und irritiert sind wir über manche Verschwörungsmythen oder Reaktionen von ausgelassen Feiernden.

Verärgerung rufen Maskenverweigerer und bisweilen unverständliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie hervor.


Alle diese Emotionen und vermutlich noch einige andere, die der kleine Snoopy bei Charlie Brown regelmäßig auslöst, kennen wir nur zu gut.

Vielleicht sprechen die Comics daher bis heute viele Menschen an.

Der Umgang von Snoopy damit: Gelassenheit!

Die kann vielleicht auch für uns ein möglicher Umgang mit dieser zweiten Welle sein:

Manches einfach sein lassen, aus der Beschränkung neue Freiheiten gewinnen. So schwierig das auch sein mag!


Dann gibt es auch noch Linus, der nicht ohne seine Schmusedecke leben kann.

Was Linus noch auszeichnet, ist sein Glaube an den großen Kürbis, der zu Weihnachten Geschenke bringt.

In einem Beitrag der Kulturzeit bei 3SAT sagt der Medienwissenschaftler Oliver Jahraus:

„Wir lachen solidarisch mit den Figuren von Charles M. Schulz, weil wir natürlich alle an den großen Kürbis glauben.

Nur heißt er halt bei uns irgendwie anders.“


Linus hat seine Schmusedecke und seinen Glauben an den großen Kürbis. Sie begleiten und tragen ihn durch die Comics und sein Leben.

Er kann auf sie immer zurückgreifen, wenn es schwierig wird.

In der zweiten Welle angekommen, sind wir gezwungen, auf Dinge, Personen, Erfahrungen und Wissen zurückzugreifen,

die uns durch diese Zeit tragen und auf die wir vertrauen können.


Was ist also der „große Kürbis“ in Ihrem Leben, auf den sie fest vertrauen?

 

Ihr Christian Pieper vom Bildungsforum Sankt Michael in Kassel


 

P.S.: Den Beitrag, der mich zu diesem Podcast angeregt hat, finden Sie hier.


P.P.S.: Das Lied „Already There (No Vocals)“ von Josh Woodward habe ich von freemusicarchive.org.

Podcast 17 - Verfolgte Kirche

Podcast 16 - Fratelli Tutti - an alle Brüder und Schwestern!

Podcast 15 - unterwegs zu dir

Podcast 14 - Schwein gehabt!

Podcast 13 - Ja ist denn heut' schon Weihnachten?

Podcast 12: ... und Gott tanzt!

Podcast 11: Spannende Zeiten - Die Hoffnung stirbt zuletzt

Podcast 10: Schöpfung als "Trial and Error" Gottes?

Podcast 9: An den Fundamenten rütteln

Podcast 8: Der Neustart - Auf wiedersehen!

Podcast 7: Markenkern

Podcast 6: Dankbarkeit

Podcast 5: Eucharistie

Podcast 4: Leseerfahrung Bibel

Podcast 3: Fronleichnam

Podcast 2: Faszination Bibel

Podcast 1: Bonifatius



Bildungsforum Sankt Michael

Die Freiheit 2, 34117 Kassel

Tel.   0561 7004 170

Fax   0561 7004 150                                                     

E-Mail:


 

© Bildungsforum St. Michael, Kassel