Herzliche Einladung zur

Ausstellung „Zeit und Ewigkeit“

Bilder der Künstlerin Carola Justo

Vom 13. 8. – 17. 10. 2019 im Foyer des Bildungsforums Sankt Michael


Aktuelle Angebote

 

Sehr geehrte Damen und Herren,


Das Programm mit einem neuen Logo für das

Bildungsforum Sankt Michael !


Das neue Logo möchte natürlich auffallen und Sie neugierig machen auf unsere vielfältigen und anspruchsvollen Veranstaltungen. Zudem möchte das Logo auch etwas aussagen über die inhaltliche Ausrichtung dieser Bildungseinrichtung.

Da ist einerseits eine inhaltliche Akzentuierung auf besinnen – begegnen – bilden.


Wir möchten einladen, sich auf das zu besinnen, was unserem Leben einen tragenden Sinn verleiht. Dazu sind persönliche Begegnungen mit anderen Menschen und der Austausch miteinander wichtig. Der dritte Aspekt „Bildung“ hilft uns bei der Gestaltung von Kirche und Gesellschaft, in die wir uns als Christen mit unseren vielfältigen Fähigkeiten, unseren Gedanken, Vorstellungen und Erwartungen einbringen wollen.


Wie die drei Akzente besinnen – begegnen – bilden einerseits eigenständig sind, andererseits aber auch inhaltlich eng zusammen gehören, so formen in unserem neuen Logo die drei Farben blau, rot und grün eine Rundung. Die dynamischen Farbschwünge stehen jeweils für sich, doch gleichzeitig gehören sie zusammen und bilden ein Gesamtbild. Offen sein und miteinander verbunden sein – so möchte ich unsere Impulse bei der Arbeit im Bildungsforum verstehen.

Und unser Logo erinnert mich an Darstellungen vom dreifaltigen Gott: an Vater, Sohn und Heiliger Geist in ihrer Einheit und Unterschiedenheit. Welche Gedanken kommen Ihnen bei unserem Logo?


Herzlich willkommen im Bildungsforum Sankt Michael,
Ihrem Ort zum Besinnen, Begegnen und Bilden in Kassels Mitte!


Das Team des Bildungsforums Sankt Michael, Kassel



Sa., 19.10.2019, 10.00-16.30 Uhr

Oasentag

"Von der Würze des Lebens"

 

Was wären unsere Speisen ohne die Gewürze? Ob Salz und Zucker, Pfeffer und Muskat, Basilikum und Rosmarin – ohne sie ist unsere Küche undenkbar.

Auch unser Leben wird durch die kleinen Prisen vielfältiger Zutaten schmackhaft und reich. Am Besinnungstag wollen wir sie "erschmecken" und unser eigenes "Lebensrezept" schreiben. Wir werden schmecken und genießen, den "Gewürzen" der Bibel nachgehen und Zeit für Austausch und Stille finden.


Referentin: Dorothee Stitz, Fulda, Klinikseelsorgerin in Schlüchtern, Geistliche Begleiterin

Leitung: Ulrike Knobbe, Kassel

Kosten: 22 € (inklusive Mittagessen und Kaffee)


Mi., 23.10.2019, 19.00-20.30 Uhr

Vortrag

„Church for future – christliche Schöpfungsverantwortung als Chance und Herausforderung im aktuellen Klimadiskurs“

Mit der weltweiten Klimabewegung „Fridays for future“ – ausgelöst durch Greta Thunbergs Schulstreiks für das Klima – machen Schülerinnen und Schüler seit Monaten auf den Klimawandel aufmerksam und fordern gleichzeitig die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens.

Die Sorge um die Schöpfung und ein verantwortbarer Umgang damit ist zugleich genuin verankert in der christlichen Botschaft. Auch Papst Franziskus möchte mit seiner Enzyklika Laudato si‘ (2015) u.a. zeigen, „wie die Überzeugungen des Glaubens den Christen und zum Teil auch anderen Glaubenden wichtige Motivationen für die Pflege der Natur und die Sorge für die schwächsten Brüder und Schwestern bieten.“ Gemeinsam mit der Referentin wollen wir uns diesem Thema widmen und neue Impulse für unseren Umgang mit der Schöpfung gewinnen.

 

Anmeldung bitte bis Fr., 18.10.2019

 

Referentin: Dr. Beatrice van Saan-Klein, Umweltbeauftragte des Bistums Fulda

Leitung: Sarah Benkner, Kassel



Mi., 30. 10.2019, 19.00-21.00 Uhr

Akademieabend

„Menschenrechte in der Pflege – Ethische Perspektiven auf den Pflegeprozess“

 

Das Thema Pflege hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der entscheidenden gesellschaftspolitischen Fragen entwickelt. Immer mehr Menschen werden in Zukunft pflegebedürftig sein. Reichen unsere personellen und ökonomischen Ressourcen, um auch dann noch menschwürdige Pflege zu gewährleisten? Welche Rolle spielen hier die grundlegenden Menschenrechte und wie können Sie gerade in der Pflege gesichert werden und welches Menschenbild müssen wir in der Pflege bewahren? An diesem Abend wollen wir gemeinsam mit dem Referenten diesen Fragen nachgehen.

 

Anmeldung bitte bis Fr., 25.10.2019

 

Referent: Dr. Marco Bonacker, Fulda

Leitung: Michael Bieling, Kassel


 

Anschrift:

Bildungsforum Sankt Michael

Die Freiheit 2

34117 Kassel

Tel    0561 7004170

Fax.  0561 7004150

E-Mail:

 

und mehr unter