Freitag

01.03.2019

16.00-21.00 Uhr 

Aktionstag zum DOCAT für Jugendliche und junge Erwachsene

„One Million for the Pope“ – Verändere die Welt! 

Du bist in der Kirche aktiv und willst mit ihr die Welt verändern und Verantwortung übernehmen?

Du willst wissen, was die Kirche zu Gerechtigkeit, Umweltpolitik und Bioethik zu sagen hat?  

Dann ist der Docat Dein Projekt.  

Er informiert einfach und prägnant zu allen Themen der katholischen Soziallehre.

Papst Franziskus‘ Traum: Eine Million Jugendliche verändern die Welt.  

Er ermutigt uns, den Docat als Gebrauchsanweisung für ein besseres Handeln zu nehmen.

Sei dabei und nutze diesen Tag, um den Docat kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf Dich.  

Leitung: Dr. Marco Bonacker, Fulda und Sarah Benkner, Kassel

Kostenbeitrag: 5 €


Anliegen und Ziele


Bildunterschrift des 1. Bildes

Von 1961-2013 war das Bildungshaus St. Michael in Kassel ein beliebter Begegnunsort:

- von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die inhaltliche und spirituelle Anregungen für ihr Engagement in den Pfarrgemeinden suchten,
- von Priestern, von Pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie von Religionslehrerinnen und Religionslehrern, die sich beruflich fortbildeten,
- von Interessierten am Glauben, die in unterschiedlichster Weise Begleitung auf ihrem persönlichen Glaubensweg wünschten,
- von suchenden Menschen, die Gott als innere Quelle für die Gestaltung ihres Lebens entdecken wollten.

Zahlreiche Gastgruppen, insbesondere aus dem kirchlichen und sozialen Bereich, kamen gern zu ihren Tagungen ins Bildungshaus St. Michael, weil sie die zentrale Lage und die besondere Atmosphäre des Hauses schätzten.

Das Bildungshaus St. Michael Kassel war so ein Haus für Bildung, Besinnung und Begegnung.


Seit Januar setzt das Bildungsforum Sankt Michael als Nachfolgeeinrichtung des Bildungshauses St. Michael seine Bildungsarbeit unter dem Themenfeld besinnen - begegnen - bilden in der Kasseler Innenstadt, Die Freiheit 2, 34117 Kassel fort.


 

Anschrift:

Bildungsforum Sankt Michael

im Regionalhaus Adolph Kolping

Die Freiheit 2

34117 Kassel

Tel    0561 7004170

Fax.  0561 7004150

E-Mail:

 

und mehr unter